Projekt

Der Masterplan von Stadtarchitekt
Prof. Klaus Theo Brenner

Auf einem ca. 10 Hektar großen parkähnlichen Grundstück entstehen über 700 Eigentumswohnungen in jeder denkbaren Größe. Davon sind ca. 360 Wohnungen in den Denkmalobjekten und ca. 350 Wohnungen werden nach den architektonischen Vorgaben des städtebaulichen Vertrages neu errichtet.

Die roten Türme mit Backstein geklinkert, stellen gemeinsam und in Bezug zum historischen Backsteinbau, schon von weitem das sichtbare Erkennungszeichen der Wasserstadt Spindlersfeld Berlin dar.

Die Wasserstadt Spindlersfeld Berlin

Ausgehend von der Promenade an der Spree in Sichtweite der Altstadt von Köpenick und unter Einbeziehung des Industriedenkmals der Spindlerschen Fabriken breitet sich das neue Stadtquartier um die bestehenden Baudenkmäler herum aus.

Industriedenkmäler aus dem letzten Jahrtausend gepaart mit moderner Architektur, sowie schicke Townhäuser, Stadtvillen, Lofts und bis zu 200 Bootsanlegeplätze laden hier zum Residieren ein.

Spindlertowers | Im Verkauf

Spindlertowers

Spreeapartments | In Planung

Spreeapartments in der Nacht

Spreelofts | Verkauft

Spreelofts